Deutscher Gewerkschaftsbund

29.05.2018

Thomas Seifert

Thomas Seifert

Foto: Privat

Thomas Seifert, geboren 1968 in Ried im Innkreis, Studium der Biologie, ist stellvertretender Chefredakteur und Leiter der Außenpolitik bei der Wiener Zeitung. Als Reporter schrieb unter anderem für den Stern, Brand Eins, Welt am Sonntag, Facts und berichtete aus Afghanistan, Iran, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ghana, Irak, Russland, Saudi-Arabien, Indien und China. Bei Deuticke erschien 2005 sein "Schwarzbuch Öl" (gemeinsam mit Klaus Werner), 2011 das "Schwarzbuch Gold" (gemeinsam mit Brigitte Reisenberger) und 2015 "Die Pazifische Epoche".


Nach oben

@GEGENBLENDE auf Twitter

RSS-Feed Gegenblende - Alle Artikel

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie unseren GEGENBLENDE RSS Feed abonnieren