Deutscher Gewerkschaftsbund

Prof. Dr. Jörg Reitzig

Jörg reitzig

Reitzig

  • 1985-1989 Ausbildung und Berufstätigkeit als Industriekaufmann
  • 1989-1991 Zivildienst
  • 1991-1997 Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Politik  in Hamburg und Abschluss als Dipl.-Sozialökonom
  • 1999-2002 Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung
  • 2003-2004 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Medienforschung und Urbanistik (IMU) in Berlin
  • 2004 Promotion zum Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg
  • 2005-2006 Freiberuflicher Autor, Referent für Wirtschaftspolitik und Lehrbeauftragter
  • Seit 2006 Professor für Gesellschaftswissenschaften am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen der Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein.

Nach oben