Deutscher Gewerkschaftsbund

22.11.2016

Ulrike Herrmann

Porträt Ulrike Herrmann

Herby Sachs / WDR

Ulrike Herrmann ist Wirtschaftskorrespondentin der "tageszeitung" (taz). Sie ist ausgebildete Bankkkauffrau und hat Geschichte und Philosophie an der FU Berlin studiert. Von ihr stammen die Bücher "Hurra, wir dürfen zahlen. Der Selbstbetrug der Mittelschicht" (Piper 2012), "Der Sieg des Kapitals. Die Geschichte von Wachstum, Geld und Krisen" (Piper 2015) sowie "Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung. Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können" (Westend 2016).


Nach oben

Gewerkschaftlicher Infoservice

Der einblick infoservice liefert jede Woche aktuelle News und Fakten aus DGB und Gewerkschaften.

Zur Webseite www.dgb.de/einblick

@GEGENBLENDE auf Twitter

  • Es wurden noch keine Schlagwörter zugewiesen.

Zuletzt besuchte Seiten