Deutscher Gewerkschaftsbund

Fünf Frauenfiguren aus Drahtgeflecht mit wehenden Kleidern und olympischen Fackeln in der Hand.
DGB/Sam Bayle/unplash

Das ver­damm­te Olym­pia wird doch statt­fin­den

von Ian Buruma

Japan braucht bestimmt keine Olympischen Spiele. Trotzdem marschiert die Olympische Armee weiter und verdient gewaltige Summen, während viele Länder kurz vor dem Bankrott stehen. Die Spiele sind vor allem ein gigantisches Geschäft für das IOC, Sponsoren, Bauunternehmer – und manchmal für korrupte Politiker. weiterlesen …

Podcasts

Das mit Totenköpfen verzierte Oberteil einer Sänfte.
DGB/dah/Fellini
Podcast

Und das sind christ­li­che Wer­te?

von Renée Zucker

In der Podcast-Kolumne hat sich unsere Autorin Renée Zucker dieses Mal den Buchstaben K vorgenommen, K wie Kindesmissbrauch oder K wie Kirchenrecht. Angesichts des Umgangs mit diesem Skandal der katholischen Kirche glaubt sie nicht, dass Christliche Werte noch das Credo sind, auf das man bauen und vertrauen möchte. weiterlesen …

DGB/Robert Crum/123rf.com
Drei Autos sind aufeinander aufgefahren. Stoßstangen liegen auf dem Boden.
Podcast

Kli­ma und Ka­pi­ta­lis­mus

von Ulrike Herrmann, Malte Kreutzfeldt

Beim Gegenblende Debattenpodcast sprechen wir heute mit den Journalisten Malte Kreutzfeldt und Ulrike Herrmann über den Klimaschutz. Er wird im Wahlkampf eine große Rolle spielen, das zeichnet sich schon jetzt ab. Außer der AfD bekennen sich alle Parteien zum Klimaschutzabkommen von Paris und haben Vorschläge für mehr Umweltschutz in ihren Wahlprogrammen. Was ist da zu erwarten und wie kann Klimaschutz im Kapitalismus überhaupt funktionieren? weiterlesen …

Ein Plakat von Sebastian Kurz, das weitgehen zerfleddert ist, so dass das Gesicht nicht mehr zu erkennen ist.
DGB/Michael Gubi/Flickr
Podcast

Was ist ei­gent­lich in Ös­ter­reich los?

von Robert Misik

Wenn es um populistische Politik geht, lohnt immer mal ein Blick nach Österreich. Hier kam die rechtspopulistische FPÖ immerhin schon im Jahr 2000 als Koalitionspartner der ÖVP mit an die Macht und im Jahr 2017 wieder. Jetzt regiert die rechtskonservative ÖVP mit den Grünen unter Kanzler Sebastian Kurz und wird von Skandalen erschüttert, die ein Ende der Regierung bedeuten könnten. Wir haben den bekannten Publizisten Robert Misik gefragt, wie die politische Lage einzuschätzen ist – und ob Österreichs Demokratie noch funktioniert. weiterlesen …

Debattentexte

Eine Krankenschwester in Schutzkleidung formt ein Herz mit ihren Händen in blauen Handschuhen.
DGB/Formaggi/123rf.com

Die Pan­de­mie ist nur glo­bal zu be­sie­gen

von Oyeronke Oyebanji

Viele Länder betrachten die Gesundheit und das wirtschaftliche Wohlergehen ihrer eigenen Bürgerinnen und Bürger verständlicherweise als oberste Priorität. Aber niemand wird vor Covid-19 sicher sein, bis wir es alle sind. Die Covax-Initiative spielt dabei eine Schlüsselrolle. weiterlesen …

Auf einer Weltkarte sind die Staaten unterschiedlich eingefärbt, je nach Stand der Pressefreiheit.
DGB/RSF

Hass als Ge­schäfts­mo­dell

von Jan-Werner Müller

In den vergangenen Jahren verhindern autoritäre Regierungen zunehmend die freie Berichterstattung. In demokratischen Staaten verbreiten Rechtspopulisten Falschmeldungen und bedrohen Journalisten bei der Arbeit. Sie verzerren die politische Realität so, dass es schwer wird, die wahren Verhältnisse zu erkennen. weiterlesen …

Vor einer großen grünen Wandfläche mit einer angedeuteten Sonnenblume oben rechts stehen links unten, nur klein zu sehen, Annalena Baerbock und Robert Habeck.
DGB/dah

Die grü­ne Lern­kur­ve ist steil

von Mark Leonard

Bei der Bundestagswahl im Herbst könnten die Grünen erstmals stärkste Partei werden. Doch selbst wenn das nicht klappt, werden sie wohl die Politik der nächsten Bundesregierung wesentlich mitbestimmen und Deutschland verändern. Das können sie, weil sie aus ihren Fehlern gelernt haben. weiterlesen …

Die gläserne Front der Google-Zentrale mit mit dem Namensschriftzug und gelben Fahrrädert im Vordergrund.
DGB/Uladzik Kryhin/123rf.com

Die Ge­fah­ren der KI-Re­vo­lu­ti­on

von Victor Galaz

Das Potenzial von Künstlicher Intelligenz zur Bewältigung des Klimaproblems liegt nicht in der Optimierung von Systemen. Es liegt in der Erweiterung der Fähigkeiten der Menschen, zu Verwaltern der Biosphäre zu werden. Dabei müssen sie auch soziale Fragen im Blick haben. weiterlesen …

Annalena Baerbock sitzt links in einem Sessel, den Blick nach rechts gewandt, wo Anne Will ihr gegenübersitzt.
DGB/Screenshot

Se­xis­mus in Po­li­tik und Me­di­en

von Judith Müller

Eine Frau regiert Deutschland seit 16 Jahren. Doch die grüne Kanzlerkandidatin wird als Quotenfrau diffamiert und ernsthaft die Frage aufgeworfen, ob sie Familie und den Beruf Kanzlerin miteinander vereinbaren könne. Antifeministische Angriffe im Netz stehen ohnehin auf der Tagesordnung. All diesen Unfug wollen wir nicht mehr hören! weiterlesen …

Männer in blauen Gefangenenanzügen sitzen in Reih und Glied auf dem Boden in einem grün umzäunten Gelände.
DGB/Archiv

Chi­na ge­gen Min­der­hei­ten und Ge­werk­schaf­ten

von Peter Kern

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft hatte Ende 2020 noch schnell ein Investitionsabkommen mit China auf den Weg gebracht. Das Europäische Parlament stoppte jedoch die Ratifizierung des Abkommens mit großer Mehrheit. Aus guten Gründen, wie Reinhard Bütikofer erklärt. Er gehört zu den Parlamentariern, denen die chinesische Regierung die Einreise verweigert, nachdem die EU Sanktionen gegen China verhängte. weiterlesen …

Ein schick gekleidetes junges Paar sitzt in einem Cabriolet, das vor einer Allee mit Bäumen steht.
DGB/NejroN/123rf.com

Die ver­bor­ge­ne Agen­da hin­ter der Spar­po­li­tik

von Yanis Varoufakis

Die aktuelle Krise lässt sich überwinden. Dafür müssen die Finanzmärkte und die Realwirtschaft wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Zudem bedarf es einer deutlichen Anhebung der Einkommen der Arbeiterschaft. Die Reichen haben daran kein Interesse, weil es ihre Machtposition schwächt. weiterlesen …

Ein Plastikband zur Absperrung, auf dem groß steht: Tarifbaustelle.
DGB/Carmele/TMC-Fotografie

Ta­rif­ver­trä­ge stär­ken den Zu­sam­men­halt

von Reinhard Bispinck

Seit über zwei Jahrzehnten geht die Tarifbindung zurück. Der Schutz der Arbeitnehmer*innen wird schwächer. Das zu ändern ist nicht nur Aufgabe von Gewerkschaften und Arbeitgebern. Auch die Politik ist gefordert. Was bieten die Parteien zur Stärkung an? Ein Check vor den Bundestagswahlen. weiterlesen …

Eine schwarze Frau wird geimpft. Um sie herum beobachten Frauen und Männer das Geschehen und machen Fotos davon.
DGB/Unicef/Chol

Es wird nicht ge­recht ge­impft

von Rosalind McKenna

Die Weltbank hat 12 Milliarden Dollar zugesagt, um armen Ländern beim Kauf und der Verteilung von Corona-Tests, Covid-19-Impfstoffen und Behandlungen zu helfen. Doch mit Geld allein lässt sich das Problem nicht lösen. Das kann nur eine transparente, inklusive und durchdachte Strategie, die am stärkste gefährdete Gruppen zuerst schützt. weiterlesen …

Debattenreihen

Ar­mut in Deutsch­land
Aktion der Protestgruppe Umfairteilen
Fotos von Jakob Huber/Campact, Flickr

Zu­kunft der Ge­werk­schaf­ten
Junge Fabrikarbeiterin mir Helm
DGB/Dmitriy Shironosov/123rf.com

Di­gi­ta­li­sie­rung
Arbeitnehmer Arbeiter auf einer Platine CPU Chip Computer Digitalisierung Informationstechnologie
colourbox.de

@GEGENBLENDE auf Twitter

RSS-Feed Gegenblende - Alle Artikel

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie unseren GEGENBLENDE RSS Feed abonnieren