Deutscher Gewerkschaftsbund

Ein Handy mit den App-Symbolen von Facebook, Amazon, Wikipedia, Google etc.
DGB/Piotr Swat/123rf.com

Die US-Kar­tel­le ent­mach­ten

von Eric Posner

In den Händen von wenigen Investoren wie BlackRock oder großen Technologiekonzernen wie Amazon liegt große Macht, die zu immer mehr Konzentration an den Märkten führt. Die USA brauchen dringend ein strengeres Wettbewerbsrecht. Joe Biden versteht das. Doch tut das auch der Kongress? weiterlesen …

Podcasts

Angela Merkel spricht vor dem Bundestag. In der linken Bildhälfte spiegelt sich die Kanzlerin.
DGB/Bundesregierung/Steins
Podcast

Nur nicht wie­der nor­mal

von Renée Zucker

Immer wieder ist der Wunsch zu hören, alles solle endlich wieder so wie vor der Pandemie sein. Die AfD hat aus dieser Sehnsucht sogar ein ganzes Parteiprogramm gehäkelt. Was für eine schreckliche Vorstellung - findet unsere Kolumnistin Renée Zucker. weiterlesen …

Das Weiße Haus in Washington in de Dämmerung mit Kerzen auf den Treppenstufen und Joe Biden und Kamala Harris.
DGB/Weißes Haus/Gemeinfrei
Podcast

Ein schwie­ri­ger Auf­bruch in den USA

von Anja Wehler-Schöck

Wir haben für den heutigen Podcast die Sozialreferentin Anja Wehler-Schöck in Washington befragt, wie die politische und gesellschaftliche Lage in den USA ist. Was verändert sich mit dem neuen Präsidenten Joe Biden, was wird sein großes Corona-Konjunkturpaket bewirken, wie ist die Situation für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, wie für die Gewerkschaften? weiterlesen …

Blaue Fläche mit Farbverlauf, von links dunkelblau nach rechts heller wird. Darauf steht: CSU, die Erfolge.
DGB/CSU
Podcast

Un­sit­ten der Uni­on

von Renée Zucker

Dieses Mal hat sich unsere Autorin Renée Zucker den Buchstaben U vorgenommen, U wie Union oder U wie Unsitte. Nach mehreren Korruptionsfällen will die CSU nun aufklären und aufräumen. Zwei sehr innovative Unionsvorhaben, die Herr Söder schon die ganzen Jahre, die er am Parteibusen hängt, hätte durchführen können, aber es hat wohl nicht pressiert. weiterlesen …

Debattentexte

Dunkelhäutige Frauen in bunten Gewändern sitzen auf einem Tuch, auf dem sie Papaya anbieten.
DGB/djembe/123rf.com

Die Be­deu­tung der in­for­mel­len Wirt­schaft

von Marty Chen

Ein New Deal für informelle Arbeitskräfte ist unabdingbar, um mit den rassistisch motivierten und mit den wirtschaftlichen Ungerechtigkeiten zu brechen. Die Covid-19-Krise hat deren Diskriminierung mehr denn je offengelegt und verschärft. weiterlesen …

Europa von oben mit Blick vom Atlantik Richtung Osten. Die Lichter zeigen, wo Metropolen sind.
DGB/Anton Balazh/123rf.com

Ei­ne al­ter­na­ti­ve Co­vi­d-Ge­schich­te der EU

von Yanis Varoufakis

Die Covid-19-Pandemie ist noch lange nicht unter Kontrolle. Wir könnten weiter sein, wenn die EU und ihre Mitgliedsstaaten sich auf mehr als Impfstoff-Bestellungen hätten einigen könnten. Was heißt das und was können wir nun lernen? Unser Autor hat es einmal durchdacht. weiterlesen …

Ernst Breit und Harry Tisch stehen vor einem Interflug-Flugzeug und reichen sich die Hände.
DGB/Archiv

Zwi­schen Au­to­no­mie und Staats­rä­son

von Peter Seideneck

Die westdeutschen Gewerkschaften verfolgten im Zeichen der Entspannungspolitik eine ganz eigene Ostpolitik. Sie setzten dabei oft eher auf stabile Verhältnisse als auf einen Systemwandel. Stefan Müller bilanziert das Vorgehen kritisch und differenziert in der ersten großen Studie zu dieser Zeit. weiterlesen …

Hasan Gokal steht mit weißem Kittel in seiner Praxis mit medizinischen Geräten im Hintergrund.
DGB/dah

Mut zum ei­ge­nen Ur­teils­ver­mö­gen

von Peter Singer

Wer hat das Recht, über Impfungen zu entscheiden? Hausärzte oder eine Ethikkommission? Diese Frage bewegt nicht nur die Menschen in Deutschland, sondern überall. Ein Beispiel veranschaulicht die moralischen Dilemmata und was wir daraus lernen können. weiterlesen …

Die Straße Große Freiheit in Hamburg mit Leutchreklamen in allen Farben für Nachtclubs und Tanzlokale.
DGB/IK's World Trip/Flickr

Au­gust Be­bel als frü­her Fe­mi­nist

von Joachim Kasten

Schon im Jahr 1879 hat August Bebel sein Buch "Die Frau und der Sozialismus" veröffentlicht. Er verband darin die "Frauenfrage" und "soziale Frage", und er brandmarkte Vorurteile und Diskriminierungen. Ein wichtiges Thema war dabei für ihn auch die Prostitution. Eine neue Lektüre dieses Klassikers. weiterlesen …

Gründungskongress von Verdi. Blick aus dem Publikum auf die Bühne, im Vordergrund ein Mann von hinten, der eine gelbe Karte hochhält.
DGB/Verdi

Ein Grund zum Fei­ern in schwie­ri­gen Zei­ten

von Martin Kempe

Vor 20 Jahren wagten fünf Gewerkschaften etwas Neues: Sie schlossen sich zur Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zusammen. Das brachte erst viele Probleme mit sich. Letztlich wurde es ein Erfolg. Verdi setzte den Mindestlohn durch, kümmert sich um prekäre Beschäftigte und ist ein kämpferischer Konfliktpartner. weiterlesen …

Mehrere Menschen halten vor sich ein Transparent, auf dem sie für ein soziales Europa werben.
DGB/IG Metall München

Un­garns Not­ver­ord­nungs­re­gime

von Peter Kern

Während Ungarns Regierung die Rechte der Arbeitnehmer*innen weiter eingeschränkt, profitieren Konzerne wie Audi oder Daimler von niedrigen Löhnen und geringer Tarifbindung. Die Gewerkschaften sind dort in einer schwierigen Lage, doch sie kämpfen gegen die Ausbeutung. Sie könnten dabei mehr Unterstützung brauchen. weiterlesen …

Olaf Scholz steht vor einer blauen leuchtenden Wand in einem TV-Studio und lächelt. Sein Blick ist zur linken Seite gerichtet.
DGB/dah

Die an­de­re bun­te Re­pu­blik

von Daniel Haufler

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hatten einen klaren Sieger: die Grünen. Alle reden daher jetzt vom Klima und wollen gern mit ihnen koalieren. Das ist vor allem für die CDU nicht einfach. Doch vielleicht ist es auch gar nicht so wichtig, welche Konstellation am Ende im Bund zusammenfindet. weiterlesen …

Malu Dreyer spricht hinter einem Rednerpult. Sie hat ein rotes Kostüm an vor einem roten Hintergrund.
DGB/SPD S-H/Flickr

Will denn kei­ner einen Auf­bruch wa­gen?

von Stephan Hebel

Bei den Landtagswahlen am Sonntag haben die Amtsinhaber*innen einen Vorteil und werden auch deshalb gewinnen. Bei der Bundestagswahl im Herbst ist das anders. Angela Merkel hört auf. Das ist eine Chance für eine soziale und ökologische Wende. SPD, Grüne und Linke müssten sich nur gemeinsam trauen - dann könnten sie auch gewinnen. weiterlesen …

Debattenreihen

Ar­mut in Deutsch­land
Aktion der Protestgruppe Umfairteilen
Fotos von Jakob Huber/Campact, Flickr

Zu­kunft der Ge­werk­schaf­ten
Junge Fabrikarbeiterin mir Helm
DGB/Dmitriy Shironosov/123rf.com

Di­gi­ta­li­sie­rung
Arbeitnehmer Arbeiter auf einer Platine CPU Chip Computer Digitalisierung Informationstechnologie
colourbox.de

@GEGENBLENDE auf Twitter

RSS-Feed Gegenblende - Alle Artikel

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie unseren GEGENBLENDE RSS Feed abonnieren