Deutscher Gewerkschaftsbund

Neuronen im Nervensystem in einer 3-D-Darstellung.
DGB/Rostislav Zatonskiy/123rf.com

Al­go­rith­men ge­gen Dis­kri­mi­nie­rung

von Meike Zehlike, Gert G. Wagner

Algorithmen sind nicht neutral und können genauso diskriminieren wie Menschen mit Vorurteilen. Sie können aber auch dazu genutzt werden, um Diskriminierungen präzise zu definieren, zu erkennen und zu verhindern. Der Gesetzgeber hat hier eine große Verantwortung. weiterlesen …

Roboter hält ein Tablett mit einem Zettel darauf in die Kamera.
DGB/Scott Betts/123rf.com

Die­ne­rin­nen. Mäg­de. Skla­ven

von Marlene Streeruwitz

Die Zukunft gehört der Künstlichen Intelligenz, die modern, sicher und gemeinwohlorientiert sein soll. Welches Geschlecht wird aber der oder die oder das deutsche Roboter bekommen? Geschlechtslose Intelligenz gibt es nicht. Ein feministisch-queeres Ideal wäre da die Voraussetzung für eine demokratische Gesellschaft. weiterlesen …

Ein Rentnerpaar blickt glücklich in die Kamera.
DGB/Wavebreak Media/123rf.com

Trick­rei­che Ren­ten­pro­gno­sen

von Gerd Bosbach

Die dramatisierenden Berechnungen des bekannten Rentenexperten Axel Börsch-Supan sind teilweise deutlich übertrieben. Dementsprechend nutzen seine daraus abgeleiteten Vorschläge den Arbeitgebern und belasten Rentner wie Beschäftigte. weiterlesen …

Plakat mit der Aufschrift "Free Assange" und einem Foto Julian Assanges, denn Mund mit einer US-Flagge verbunden ist.
DGB/Antonio Marín Segovia/Flickr/CC BY-NC-ND 2.0

Der Fall Assan­ge be­droht die Pres­se­frei­heit

von Yanis Varoufakis

Schwedische Staatsanwälte wollen erneut die Vergewaltigungsvorwürfe gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange untersuchen und verlangen daher seine Auslieferung. Auch die USA haben seine Auslieferung beantragt. Sie werfen ihm vor, einen Computer des Pentagons gehackt zu haben. Das erste Anliegen ist berechtigt, das zweite dringend zu verhindern. weiterlesen …

Ein Mann steht vor Panzern auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989.
DGB/Archiv/dah Screenshot

Das hät­te Chinas Weg sein kön­nen

von Ian Buruma

Chinas Präsident Xi Jinping gedenkt zwar der historisch bedeutsamen Proteste vom Mai 1919, doch er verschweigt deren Kern: die Sehnsucht nach Freiheit und Demokratie. Derzeit scheint eine Liberalisierung des Landes unwahrscheinlich. Ist ein anderes China noch möglich? weiterlesen …

ORF-Moderator Armin Wolf befragt im TV-Studio den FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky zu einer rassistischen Grafik der FPÖ-Jugend, die im Hintergrund zu sehen ist. Darauf großnasig, fremdartig aussehende Menschen.
DGB/ORF-Screenshot

Ös­ter­reich auf der schie­fen Bahn

von Robert Misik

In Österreich erleben einen Laborversuch. Die rechte Regierung schafft es, allein durch Einschüchterung und Diffamierung eine Stimmung der Angst zu verbreiten, die nicht nur Journalisten vor Kritik zurückschrecken lässt. Doch es gibt noch Hoffnung. weiterlesen …

Schneelandschaft mit dem Svínafellsjökull Gletscher auf Island.
DGB/Govind CS/Flickr/CC BY-NC-ND 2.0

Kommt der Win­ter für die EU?

von Mark Leonard

Die politische Landschaft Europas gliedert sich nicht in stabile Tribus, sondern ist ein unberechenbares Schlachtfeld ständig wechselnder Bündnisse; ihr kennzeichnendes Merkmal ist radikale Volatilität. weiterlesen …

Karikatur von Kevin Kühnert als Robin Hood, der Krieger erschreckt, die als Elefanten dargestellt sind.
DGB/Heiko Sakurai

So­zial-öko­lo­gi­sche Markt­wirt­schaft für al­le

von Rudolf Hickel

Wir müssen Kevin Kühnert dankbar dafür sein, dass wir uns endlich mal wieder auf die Suche nach unterschiedlichen Eigentumsformen und deren Gestal­tung begeben. Doch was ist im Detail von seinen Vorschlägen zu halten? Eine Einordnung weiterlesen …

Drei Polizeifotos von Karol Modzelewski aus dem Jahr 1964
DGB/Institute of National Remembrance Polen

Ein Le­ben für die So­li­da­ri­tät

von Irena Grudzinska Gross

In Polen geht eine Ära zu Ende. Der bekannte polnische Historiker und Aktivist Karol Modzelewski ist gestorben. Er war ein Mitbegründer der Gewerkschaftsbewegung Solidarność und kämpfte zeitlebens für soziale Gerechtigkeit und politische Teilhabe. weiterlesen …

Eine Burg vor Himmel mit düsteren Wolken.
DGB/Carsten Frenzl/Flickr/CC BY 2.0

Für ein de­mo­kra­ti­sches Eu­ro­pa

von Jörg Reitzig

Es ist ermutigend, dass eine Vielzahl von Menschen wieder demonstrieren für mehr Solidarität und gegen Rassismus, für die Menschenrechte von Flüchtlingen und gegen die Tatenlosigkeit gegenüber dem Klimawandel. Das Potenzial für demokratische Alternativen zum entfesselten Kapitalismus ist größer als vermutet. weiterlesen …

Schwarzweiß-Bild von iranischen Öl-Arbeitern, die eine Eisenrohrstange mit Zangen befestigen.
DGB/Wim Dussel,Collectie IISG Amsterdam/Flickr/CC BY-SA 2.0

Wo der 1. Mai kein Grund zum Fei­ern ist

von Lea De Gregorio

Gewerkschaften haben im Iran eine lange Tradition, sind aber seit jeher Repressionen ausgesetzt. In den vergangenen Jahren hat es dennoch öfter Proteste von Gewerkschaftern gegeben. Sie endeten immer wieder mit Verhaftungen. weiterlesen …

Karikatur auf der ein Plakat enthüllt wird. Erst erscheint der Satz "Hier 25 bezahlbare Sozialwohnungen", dann jedoch der Satz "Wenn nicht der Profit die Welt regieren würde".
DGB/Plaßmann

Bes­ser Woh­nen, oh­ne arm zu wer­den

von Andrej Holm

Es braucht keine jahrelange Marx-Lektüre, um zu verstehen: eine soziale Wohnversorgung und private Renditeinteressen schließen sich aus. Die Forderung nach der Enteignung großer Immobilienkonzerne mag radikal klingen – nüchtern betrachtet ist sie die Quittung für jahrzehntelanges Versagen von Politik und Immobilienwirtschaft. weiterlesen …

Gemälde von Frans Hals von 1664, das die stolzen Mitglieder des Verwaltungsrates eines Armenhauses zeigt.
DGB/Public Domain

Po­li­tik des Stin­ke­fin­gers

von Ian Buruma

Die rechten Parteien in Europa haben mittlerweile nicht nur von denen Zulauf, die den Aufstieg nicht-westlicher Mächte und die zunehmende Bedeutung nicht-weißer Minderheiten fürchten. Das ist auch ein Versagen der Linken, die heute mehr für eine intolerante Toleranz als für soziale Gerechtigkeit stehen. weiterlesen …

Ein Obadachloser liegt auf einem Pappkarton unter einer Deutschlandflagge.
DGB/Sergey Novikov/123rf.com

Das Glück der So­li­da­ri­tät

von Heribert Prantl

Unser aller Grundnorm ist der Artikel 1 des Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Der Sozialstaat ist die Einrichtung, die diese Würde organisiert. Das Grundgesetz mit dem Artikel 1 und den Grundrechten muss der Bauplan sein und bleiben für alles, was dieser Staat und diese Gesellschaft tun. weiterlesen …

Kundgebung der Identirären Bewegung, bei der ein man ein kleines Plakat hochhält, auf dem steht: "Pro Nation! Grenzen schützen leben!"
DGB/Igor Netz/Flickr/CC BY-NC-ND 2.0

Al­ter Ras­sis­mus neu ver­packt

von Rudolf Walther

Formal unterscheiden sich die neuen Rechten von den alten Braunen vor allem dadurch, dass sich die neuen Rechten selbst nicht als Rechte begreifen. Was sie dennoch wirklich verbindet, enthüllen Christian Fuchs und Paul Middelhoff. weiterlesen …

Debattenreihen

Ar­mut in Deutsch­land
Aktion der Protestgruppe Umfairteilen
Fotos von Jakob Huber/Campact, Flickr

Zu­kunft der Ge­werk­schaf­ten
Junge Fabrikarbeiterin mir Helm
DGB/Dmitriy Shironosov/123rf.com

Di­gi­ta­li­sie­rung
Arbeitnehmer Arbeiter auf einer Platine CPU Chip Computer Digitalisierung Informationstechnologie
colourbox.de

@GEGENBLENDE auf Twitter

RSS-Feed Gegenblende - Alle Artikel

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie unseren GEGENBLENDE RSS Feed abonnieren