Deutscher Gewerkschaftsbund

Ein Containerschiff wird in einem Hafen beladen.
DGB/jvdwolf/123rf.com

Ver­ant­wor­tung über­neh­men für Lie­fer­ket­ten

von Caspar Dohmen

Wir müssen uns für soziale und ökologische Mindeststandards entlang der Wertschöpfungsketten und damit für eine gerechte globale Wirtschaft einsetzen. Denn nur so können wir die eigene oder die Ausbeutung der nächsten Generation verhindern. Bei uns und für die Arbeitenden entlang der Lieferketten. weiterlesen …

Podcasts

Wasser stürzt von oben in einen Abwasserkanal.
DGB/mulderphoto/123rf.com
Podcast

Co­ro­na – und ein En­de in Sicht

von Emanuel Wyler, Ulrike Herrmann

Alle sind erschöpft und genervt. Die Debatten über Corona-Schutzmaßnahmen eskalieren immer wieder. Doch: Das Ende ist in Sicht. Der Molekularbiologe Emanuel Wyler verrät, was er aus den Abwässern Berlins zur Pandemie abliest, wie sicher die Impfungen sind und warum wir bald keine Priorisierung beim Impfen mehr brauchen. Die Ökonomin Ulrike Herrmann bewertet die wirtschaftliche Lage und ärgert sich über unsolidarische Künstler. weiterlesen …

Karikatur von zwei Rittern. Einer steht, hat das Gesicht Söders und sagt: Glückwunsch Armin, ich ziehe mich zurück. Der andere hat zwei Beine und einen Arm verloren und sitzt auf dem Boden. Er hat das Gesicht Laschets.
DGB/Heiko Sakurai
Podcast

Wer die Wahl hat...

von Ulrike Herrmann, Stefan Reinecke

Heute sind wieder zu Gast die beiden taz-Journalist*innen Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke. Wir besprechen die dramatische Woche von CDU und CSU, die Chancen von Armin Laschet und auch die der grünen Spitzenkandidatin Annalena Baerbock aufs Kanzleramt. Wir fragen zudem, was macht eigentlich Olaf Scholz, der Vizekanzler und Kandidat der SPD in diesem historisch beispiellosen Wahlkampf, der das Ende der Volksparteien mit sich bringen könnte. weiterlesen …

Ein Kanapee mit einem rötlichen Teppich, an der Wand hängt ein ähnlicher Teppich.
DGB/Archiv
Podcast

Die Ra­che ei­nes Soh­nes an Co­ro­na

von Renée Zucker

In ihrer Kolumne ABC mit Renée hat sich unsere Kolumnistin Renée Zucker dieses Mal den Buchstaben D vorgenommen, D wie Dietrich, Diethelm oder dämlich. Als Hobby-Psycholgin hat einen querdenkenden Regisseur mal auf die Couch gelegt und kommt zu einem überraschenden Ergebnis. weiterlesen …

Debattentexte

Bergwanderer helfen einander beim Steigen auf einen Felsen. Aufnahme im Gegenlicht
DGB/crazymedia/123rf.com

For­men des Zu­sam­men­hal­tens

von Jürgen Prott

Solidarität verlangt die Bereitschaft zu dauerhafter wechselseitiger Hilfsbereitschaft, die über Barmherzigkeit hinausgeht. Das geht nicht ohne Konflikte, ist aber für den gesellschaftlichen Zusammenhalt unabdingbar. Nicht erst die Corona-Krise offenbart die Brüche der individualisierten Gesellschaft. weiterlesen …

5 Japaner mit Q auf T-Shirts und "17" auf Baseball-Kappen halten eine kleine weiße Fahne vor sich, auf der auch Q steht.
DGB/dah

Ame­ri­kas an­de­re He­ge­mo­nie

von Ian Buruma

Extremismus von links entzündet – und spiegelt – sich rechts. Wenn Wellen der „Woke-Kultur“ über Universitäten und liberale Medien außerhalb der USA hereinbrechen, gilt dies ebenso für die oft viel abscheulicheren und gefährlicheren Folgen der ideologischen Abwege am rechten Rand. weiterlesen …

Ein Handy mit den App-Symbolen von Facebook, Amazon, Wikipedia, Google etc.
DGB/Piotr Swat/123rf.com

Die US-Kar­tel­le ent­mach­ten

von Eric Posner

In den Händen von wenigen Investoren wie BlackRock oder großen Technologiekonzernen wie Amazon liegt große Macht, die zu immer mehr Konzentration an den Märkten führt. Die USA brauchen dringend ein strengeres Wettbewerbsrecht. Joe Biden versteht das. Doch tut das auch der Kongress? weiterlesen …

Arbeiterinnen und Arbeiter halten Protestschilder gegen Amazon hoch und fordern Unterstützung bei der Gewerkschaftsarbeit.
DGB/Archiv

Die Wür­de der Be­schäf­tig­ten bei Ama­zon

von Knut Panknin

Die Mehrheit der Beschäftigten im Amazon-Logistikzentrum Bessemer in Alabama stimmte gegen eine gewerkschaftliche Vertretung im Betrieb. Das Ergebnis ist enttäuschend, kommt aber nicht überraschend, weil Amazon die Beschäftigen massiv unter Druck setzte. Dennoch hatte der Konflikt Signalwirkung für die Gewerkschaftsbewegung in den USA und könnte einer Reform des Arbeitsrechts den Weg ebnen. weiterlesen …

Ein chinesischer Supermarkt mit vielen Angebotesschildern und roten Lampionlampen.
DGB/Archiv

Der neue China-Schock

von Mark Leonard

In Zukunft möchte China politisch wie ökonomisch die Welt dominieren. Dazu hat die KP eine neue Strategie verabschiedet, die ebenso auf mehr Binnenkonsum setzt wie auf die zunehmende Abhängigkeit westlicher Firmen von chinesischen Know-how. Europa muss darauf zügig reagieren – mit eigenen Standards. weiterlesen …

Dunkelhäutige Frauen in bunten Gewändern sitzen auf einem Tuch, auf dem sie Papaya anbieten.
DGB/djembe/123rf.com

Die Be­deu­tung der in­for­mel­len Wirt­schaft

von Marty Chen

Ein New Deal für informelle Arbeitskräfte ist unabdingbar, um mit den rassistisch motivierten und mit den wirtschaftlichen Ungerechtigkeiten zu brechen. Die Covid-19-Krise hat deren Diskriminierung mehr denn je offengelegt und verschärft. weiterlesen …

Europa von oben mit Blick vom Atlantik Richtung Osten. Die Lichter zeigen, wo Metropolen sind.
DGB/Anton Balazh/123rf.com

Ei­ne al­ter­na­ti­ve Co­vi­d-Ge­schich­te der EU

von Yanis Varoufakis

Die Covid-19-Pandemie ist noch lange nicht unter Kontrolle. Wir könnten weiter sein, wenn die EU und ihre Mitgliedsstaaten sich auf mehr als Impfstoff-Bestellungen hätten einigen könnten. Was heißt das und was können wir nun lernen? Unser Autor hat es einmal durchdacht. weiterlesen …

Ernst Breit und Harry Tisch stehen vor einem Interflug-Flugzeug und reichen sich die Hände.
DGB/Archiv

Zwi­schen Au­to­no­mie und Staats­rä­son

von Peter Seideneck

Die westdeutschen Gewerkschaften verfolgten im Zeichen der Entspannungspolitik eine ganz eigene Ostpolitik. Sie setzten dabei oft eher auf stabile Verhältnisse als auf einen Systemwandel. Stefan Müller bilanziert das Vorgehen kritisch und differenziert in der ersten großen Studie zu dieser Zeit. weiterlesen …

Hasan Gokal steht mit weißem Kittel in seiner Praxis mit medizinischen Geräten im Hintergrund.
DGB/dah

Mut zum ei­ge­nen Ur­teils­ver­mö­gen

von Peter Singer

Wer hat das Recht, über Impfungen zu entscheiden? Hausärzte oder eine Ethikkommission? Diese Frage bewegt nicht nur die Menschen in Deutschland, sondern überall. Ein Beispiel veranschaulicht die moralischen Dilemmata und was wir daraus lernen können. weiterlesen …

Gründungskongress von Verdi. Blick aus dem Publikum auf die Bühne, im Vordergrund ein Mann von hinten, der eine gelbe Karte hochhält.
DGB/Verdi

Ein Grund zum Fei­ern in schwie­ri­gen Zei­ten

von Martin Kempe

Vor 20 Jahren wagten fünf Gewerkschaften etwas Neues: Sie schlossen sich zur Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zusammen. Das brachte erst viele Probleme mit sich. Letztlich wurde es ein Erfolg. Verdi setzte den Mindestlohn durch, kümmert sich um prekäre Beschäftigte und ist ein kämpferischer Konfliktpartner. weiterlesen …

Olaf Scholz steht vor einer blauen leuchtenden Wand in einem TV-Studio und lächelt. Sein Blick ist zur linken Seite gerichtet.
DGB/dah

Die an­de­re bun­te Re­pu­blik

von Daniel Haufler

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hatten einen klaren Sieger: die Grünen. Alle reden daher jetzt vom Klima und wollen gern mit ihnen koalieren. Das ist vor allem für die CDU nicht einfach. Doch vielleicht ist es auch gar nicht so wichtig, welche Konstellation am Ende im Bund zusammenfindet. weiterlesen …

Debattenreihen

Ar­mut in Deutsch­land
Aktion der Protestgruppe Umfairteilen
Fotos von Jakob Huber/Campact, Flickr

Zu­kunft der Ge­werk­schaf­ten
Junge Fabrikarbeiterin mir Helm
DGB/Dmitriy Shironosov/123rf.com

Di­gi­ta­li­sie­rung
Arbeitnehmer Arbeiter auf einer Platine CPU Chip Computer Digitalisierung Informationstechnologie
colourbox.de

@GEGENBLENDE auf Twitter

RSS-Feed Gegenblende - Alle Artikel

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie unseren GEGENBLENDE RSS Feed abonnieren