Deutscher Gewerkschaftsbund

Prof. Dr. Thomas Sokoll

Sokoll

Thomas Sokoll

  • Geboren 1954
  • 1972-77 Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften an der Universität Münster
  • 1978-79 Zivildienst in der Ev. Kirchengemeinde Essen Schonnebeck (Bergarbeiterviertel)
  • 1980-84 Forschungsstipendiat in Cambridge
  • 1984-86 Referendariat in Essen
  • 1989 Promotion an der Universität Cambridge
  • 2002 Habilitation an der FernUniversität Hagen (Neuere Geschichte mit besonderer Berücksichtigung der Frühen Neuzeit)
  • Seit 1986 Mitarbeiter am Historischen Seminar der FernUniversität in Hagen, Arbeitsbereich Ältere Geschichte/Geschichte und Gegenwart Alteuropas: Lehre und Forschung im Bereich der Frühen Neuzeit (seit 2000 Akad. Oberrat, seit 2007 apl. Professor).
  • Forschungsschwerpunkte: Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Industrialisierung; Vergleichende Strukturgeschichte der Vormoderne; Kulturgeschichte der Armut, 1500-1900; Sozialgeschichte der Schriftkultur 1500-1900; Historische Anthropologie; Historische Demographie; Webers Protestantismusthese.

Nach oben

@GEGENBLENDE auf Twitter

RSS-Feed Gegenblende - Alle Artikel

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie unseren GEGENBLENDE RSS Feed abonnieren