Deutscher Gewerkschaftsbund

07.03.2019

Francisco Rodríguez

Francisco Rodríguez

Project Syndicate

Francisco Rodríguez stammt aus Venezuela und ist Chef-Ökonom bei Torino Capital LLC. Anfangs war er ein Unterstützer des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez. Er wurde im Jahr 2000 mit Unterstützung von der Regierung und der Opposition zum Vorsitzenden des nationales Rates für Wirtschaft und Finanzen gewählt, aber nach mehreren kritischen Berichten zur Wirtschaftspolitik der Regierung Chávez 2004 von der Parlamentsmehrheit wieder abgewählt.


Nach oben

Gegenblende Podcast

Karikatur mit einem Mann und einer Frau die an einem Tisch sitzen, auf dem Mikrofone stehen.

DGB/Heiko Sakurai

Der Gegenblende Podcast ist die Audio-Ergänzung zum Debattenmagazin. Hier sprechen wir mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt, es gibt aber auch Raum für Kolumnen und Beiträge von Autorinnen und Autoren.

Unsere Podcast-Reihen abonnieren und hören.

Gewerkschaftlicher Infoservice

Der einblick infoservice liefert jede Woche aktuelle News und Fakten aus DGB und Gewerkschaften.

Zur Webseite www.dgb.de/einblick

@GEGENBLENDE auf Twitter

Zuletzt besuchte Seiten