Deutscher Gewerkschaftsbund

Dr. Karen Jaehrling

Karen Jaehrling

Jaehrling

  • 1990–1997  Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Romanistik (Magister) an den Universitäten Köln, Paris/Sorbonne, und Hamburg
  • 1999 -  2002  Promotionsstipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung
  • 2003  Politikwissenschaftliche Promotion mit einer Arbeit über die Veränderung von Arbeitsbeziehungen im deutschen und europäischen Hafensektor unter dem Einfluss europäischer Arbeitsmarktregulierung
  • Seit 2003:  Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen (bis 2006: Institut Arbeit und Technik (IAT) in Gelsenkirchen)

Nach oben