Deutscher Gewerkschaftsbund

Christoph Butterwegge

cb

Uni köln / Butterwegge

Prof. Dr. Christoph Butterwegge lehrte bis 2016 Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Von ihm sind zuletzt erschienen die Bücher: "Armut" und "Hartz IV und die Folgen. Auf dem Weg in eine andere Republik?" (aktualisierte Neuauflage). Gemeinsam mit Kuno Rinke hat er Buch "Grundeinkommen kontrovers. Plädoyers für und gegen ein neues Sozialmodell" bei Beltz Juventa 8 herausgegeben und mit Gudrun Hentges sowie Gerd Wiegel den Band "Rechtspopulisten im Parlament. Provokation, Agitation und Propaganda der AfD" (Westend Verlag) verfasst. Gerade ist sein Buch „Die zerrissene Republik. Wirtschaftliche, soziale und politische Ungleichheit in Deutschland“ erschienen.


Nach oben

Gegenblende Podcast

Karikatur mit einem Mann und einer Frau die an einem Tisch sitzen, auf dem Mikrofone stehen.

DGB/Heiko Sakurai

Der Gegenblende Podcast ist die Audio-Ergänzung zum Debattenmagazin. Hier sprechen wir mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt, es gibt aber auch Raum für Kolumnen und Beiträge von Autorinnen und Autoren.

Unsere Podcast-Reihen abonnieren und hören.

Gewerkschaftlicher Infoservice

Der einblick infoservice liefert jede Woche aktuelle News und Fakten aus DGB und Gewerkschaften.

Zur Webseite www.dgb.de/einblick

@GEGENBLENDE auf Twitter

Zuletzt besuchte Seiten