Deutscher Gewerkschaftsbund

19.09.2017

Bundestagswahlen 2017

22.04.2021
Podcast
Wer die Wahl hat...
von Ulrike Herrmann, Stefan Reinecke
Karikatur von zwei Rittern. Einer steht, hat das Gesicht Söders und sagt: Glückwunsch Armin, ich ziehe mich zurück. Der andere hat zwei Beine und einen Arm verloren und sitzt auf dem Boden. Er hat das Gesicht Laschets.
DGB/Heiko Sakurai
Heute sind wieder zu Gast die beiden taz-Journalist*innen Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke. Wir besprechen die dramatische Woche von CDU und CSU, die Chancen von Armin Laschet und auch die der grünen Spitzenkandidatin Annalena Baerbock aufs Kanzleramt. Wir fragen zudem, was macht eigentlich Olaf Scholz, der Vizekanzler und Kandidat der SPD in diesem historisch beispiellosen Wahlkampf, der das Ende der Volksparteien mit sich bringen könnte.
weiterlesen …

14.04.2021
Podcast
Nur nicht wie­der nor­mal
von Renée Zucker
Angela Merkel spricht vor dem Bundestag. In der linken Bildhälfte spiegelt sich die Kanzlerin.
DGB/Bundesregierung/Steins
Immer wieder ist der Wunsch zu hören, alles solle endlich wieder so wie vor der Pandemie sein. Die AfD hat aus dieser Sehnsucht sogar ein ganzes Parteiprogramm gehäkelt. Was für eine schreckliche Vorstellung - findet unsere Kolumnistin Renée Zucker.
weiterlesen …

15.03.2021
Die an­de­re bun­te Re­pu­blik
von Daniel Haufler
Olaf Scholz steht vor einer blauen leuchtenden Wand in einem TV-Studio und lächelt. Sein Blick ist zur linken Seite gerichtet.
DGB/dah
Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hatten einen klaren Sieger: die Grünen. Alle reden daher jetzt vom Klima und wollen gern mit ihnen koalieren. Das ist vor allem für die CDU nicht einfach. Doch vielleicht ist es auch gar nicht so wichtig, welche Konstellation am Ende im Bund zusammenfindet.
weiterlesen …

11.03.2021
Will denn kei­ner einen Auf­bruch wa­gen?
von Stephan Hebel
Malu Dreyer spricht hinter einem Rednerpult. Sie hat ein rotes Kostüm an vor einem roten Hintergrund.
DGB/SPD S-H/Flickr
Bei den Landtagswahlen am Sonntag haben die Amtsinhaber*innen einen Vorteil und werden auch deshalb gewinnen. Bei der Bundestagswahl im Herbst ist das anders. Angela Merkel hört auf. Das ist eine Chance für eine soziale und ökologische Wende. SPD, Grüne und Linke müssten sich nur gemeinsam trauen - dann könnten sie auch gewinnen.
weiterlesen …

22.01.2021
Podcast
Das Jahr, in dem Mer­kel geht
von Ulrike Herrmann, Stefan Reinecke
Armin Laschet spricht nach links gewandt
DGB/Thomas Bertelmann/Flickr
Im "Superwahljahr" 2021 kann es die eine oder andere Überraschung geben, nur eines ist klar: Angela Merkel wird aufhören. Eine Tatsache, die bekannt ist, aber keineswegs jeder schon wirklich realisiert. Wer wird ihr nachfolgen, kann Armin Laschet als neuer CDU-Chef die Partei einen und sich gegen Markus Söder die Kanzlerkandidatur sichern, wie stark die Grünen und wie schwach die Sozialdemokraten? Viele Fragen und spannende Antworten von den Hauptstadtjournalisten Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke.
weiterlesen …

04.11.2020
Ame­ri­kas Au­to­ri­ta­ris­mus
von Daniel Haufler
Donald Trump steht mit ausgebreiteten Armen hinter einem Rednerpult, im Hintergrund US-Flaggen
DGB/dah/Screenshot
Die Wahlen in den USA bestätigen: Donald Trump ist 2016 nicht nur Präsident geworden, weil Hillary Clinton die falsche Kandidatin war. Er repräsentiert einen Hang zum autoritären Populismus, der in Amerika weiter verbreitet ist, als viele bisher angenommen haben. Dieses Problem wird das Land noch lange prägen.
weiterlesen …

03.11.2020
Kampf­an­sa­ge der Ka­tho­li­ken
von Ian Buruma
Joe Biden und Papst Franziskus reichen sich die Hände, umgeben von mehreren Leuten.
DGB/Archiv
Rechtsgerichtete Katholiken machen schon lange gemeinsame Sache mit Evangelikalen. Seit 2016 untestützen sie Donald Trump, den sie zwar nicht für tugendhaft, aber als Werkzeug Gottes betrachten. Ein guter Grund, den liberalen Katholiken Joe Biden zu wählen, zumal das oberste Gericht von konservativen Katholiken beherrscht wird.
weiterlesen …

18.09.2018
Un­ser neu­er, al­ter Ras­sis­mus
von Ian Buruma
DGB/Screenshot/Youtube/Vice-HBO
Überall in der westlichen Welt haben Weiße Angst davor, ihre Vorrangstellung einzubüßen. Ein wesentlicher Grund: Europa und die Vereinigten Staaten verlieren durch den Aufstieg Chinas deutlich an Einfluss. Und jetzt provoziert obendrein der mächtigste Mann der westlichen Welt den Mob zu Gewalttaten, wie sie in Charlottesville und in Chemnitz zu beobachten sind.
weiterlesen …

05.03.2018
SPD ver­schiebt das po­li­ti­sche Ab­le­ben
von Daniel Haufler
DGB/Heiko Sakurai
Die Sozialdemokraten verschaffen sich ein wenig Zeit für die Erneuerung der Partei. Nur: Wie könnte die eigentlich aussehen? Das weiß keiner so genau. Doch die künftige Vorsitzende Andrea Nahles soll es richten. Ob sie es wirklich schaffen kann, ist mehr als ungewiss. / Von Daniel Haufler
weiterlesen …

31.01.2018
Mehr Mut zum Nein
von Stephan Hebel
DGB/cbies/123rf.com
Es gibt gute Gründe für die SPD, mit der Union über eine neuerliche große Koalition zu verhandeln. Doch es gibt noch bessere Gründe dafür, in die Opposition zu gehen. / Kommentar von Stephan Hebel
weiterlesen …

Debattenreihen

Ar­mut in Deutsch­land
Aktion der Protestgruppe Umfairteilen
Fotos von Jakob Huber/Campact, Flickr

Zu­kunft der Ge­werk­schaf­ten
Junge Fabrikarbeiterin mir Helm
DGB/Dmitriy Shironosov/123rf.com

Di­gi­ta­li­sie­rung
Arbeitnehmer Arbeiter auf einer Platine CPU Chip Computer Digitalisierung Informationstechnologie
colourbox.de